Back to Top

Aktuell

Ankündigungen • Berichte • Ausflüge/Reisen • Fotos

JHV 2008 gut besucht

08 23 aug jhv

Das Foto zeigt den gewählten Vorstand mit weiteren Mitgliedern und Teilnehmern an der Jahreshauptversammlung des Kippenberg-Vereins.

Die Jahreshauptversammlung (JHV) des Vereins zur Erforschung der Geschichte der Familie Kippenberg war gut besucht. Lediglich die Mitglieder aus den USA und aus dem Allgäu hatten abgesagt. In seinem Bericht ließ Vorsitzender Winfried Kippenberg die Vereinsaktivitäten seit der letzten JHV Revue passieren. Er informierte über die Zusammenarbeit mit dem Lerbacher Kreis und über die weitere Datensammlung. Der Kassenbestand des Vereins wurde zur Kenntnis genommen. Anfragen zu den Berichten wurden nicht gestellt. Hans-Ulrich Kippenberg, Koblenz, und Kurt Kippenberg, Schwabach, hatten die Kasse geprüft. Beanstandungen ergaben sich nicht. Auf Antrag von Hans-Ulrich Kippenberg wurde mit Dankesworten dem Vorstand einstimmig Entlastung erteilt.

Kippenberg-Verein nimmt am Lerbacher Kreis teil

Bad Grund (kip) Das 12. Treffen des Lerbacher Kreises findet vom 30. Mai bis 1. Juni 08 in Lerbach, Hotel Sauerbrey, statt. Am Freitag, 30. Mai, beginnt das Treffen mit Vorgesprächen. Für Samstag, 31. Mai, ist zunächst eine Besichtigung des Oberharzer Bergwerksmuseums in Clausthal-Zellerfeld vorgesehen. Die Abfahrt nach dort ist um 8.55 Uhr vom Hotel Sauerbrey, Lerbach, geplant.

Abendmahlgeräte der St. Antoniuskirche wurden in einem festlichen Gottesdienst in Betrieb genommen

Abendmahl 2005

Unsere Fotos zeigen Pastor Klaus Lehmberg mit dem Abendmahlkelch während des Gottesdienstes und einige Mitglieder des Kippenberg-Vereins mit Pastor Klaus Lehmberg und stellvertretenden Bürgermeister Helmut Roddewig.

In 2005 feierte die St. Antonius-Kirchengemeinde in Bad Grund ihr 500-jährigen Bestehen als selbständige Pfarrgemeinde. Aus diesem Anlass überreichte der Kippenberg-Familienverein einen Abendmahlkelch und die Bremer-Linie eine Oblatenschale.

Seite 4 von 4