Back to Top

Aktuell

Ankündigungen • Berichte • Ausflüge/Reisen • Fotos

IHK Hannover teilt mit: Inflationsrate im Oktober 2023 mit einer drei vor dem Komma

Hannover (ein/kip) Die Inflationsrate in Niedersachsen lag im Oktober 2023 bei 3,6 Prozent. Wie das Landesamt für Statistik Niedersachsen mitteilt, geht dies aus vorläufigen Ergebnissen des Landesamtes hervor. Im September 2023 hatte die Inflationsrate bei 4,5 Prozent gelegen, der Trend zeigt also weiter nach unten.

Die Inflationsrate ist wie bereits in den Vormonaten von den hohen Preisanstiegen für Nahrungsmittel geprägt. Im Bereich Nahrungsmittel und alkoholfreie Getränke stiegen die Preise im Oktober 2023 um 6,1 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Spürbar teurer wurden für die Verbraucherinnen und Verbraucher in dieser Abteilung unter anderem Mineralwasser, Limonaden und Säfte (+13,6%; darunter Frucht- und Gemüsesäfte +22,3%), Zucker, Marmelade, Honig (+12,1%) sowie Brot und Getreideerzeugnisse (+10,6%). Preisrückgänge waren bei Speisefetten und Speiseölen (-12,9%; darunter Butter -25,3%) zu verzeichnen.

Deutliche Preisanstiege gab es im Oktober 2023 gegenüber dem Vorjahresmonat auch im Bereich „Gaststätten- und Beherbergungsdienstleistungen“ (+7,7%). Auch im Bereich „Andere Waren und Dienstleistungen“ stiegen die Preise nach den Berechnungen der Statistiker merklich (+6,5%). Ursächlich für die Preiserhöhungen in dieser Abteilung waren unter anderem die Preisentwicklungen bei den Dienstleistungen sozialer Einrichtungen (+11,1%).

In der Abteilung „Verkehr“ war im Oktober 2023 im Vergleich zum Vorjahresmonat ein Preisanstieg von nur 1,0 Prozent zu verzeichnen. Im Bereich des öffentlichen Regional- und Personennahverkehrs hat das Deutschlandticket seit Mai 2023 einen preisdämpfenden Effekt. Auch für Kraftstoffe (-7,2%) mussten die Verbraucherinnen und Verbraucher im Oktober 2023 weniger bezahlen als im Oktober 2022.

 

Stand: 30.10.2023

Siedlergemeinschaft "Grüne Tanne" lädt zu vielen Veranstaltungen bis Jahresschluss an

Bad Grund (kip) Am Mittwoch, 25. Oktober, 18 Uhr, wird die Gartenfachberaterin des Landesverbands Verband Wohneigentum Niedersachsen Andrea Rudolf zu dem Thema „Klimaangepasstes Gärtnern“ sprechen.

  • Das traditionelle Tscherper-Frühstück findet am Montag, 6. November, im Vereinsraum „Altes Rathaus“ statt. Das Tscherpern beginnt um 10 Uhr.
  • Am Mittwoch, 8. November, 15 Uhr, wird wieder mit Karin Köhler zum Advent im Vereinsraum „Altes Rathaus“ gebastelt. Die Werkstücke können gegen einen Kostenbeitrag mit genommen werden.
  • Am Sonntag, 12. November, 11 Uhr, beginnt die Mitgliederversammlung des Fördervereins der Siedlergemeinschaft „Grüne Tanne“ im Schützenhaus. Im Mittelpunkt stehen satzungsmäßige Neuwahlen. Anmeldungen nimmt Winfried Kippenberg, Tel. 05327-2468, entgegen.
  • Am Mittwoch, 15. November, 18 Uhr, wird die Veranstaltung „Rondo“ im Vereinsraum „Altes Rathaus angeboten.
  • Am Donnerstag, 16. November, 15 Uhr, beginnt das beliebte Vereinsknobeln im Vereinsraum „Altes Rathaus“.
  • Am Samstag, 18. November, wird ein Flohmarkt im Vereinsraum „Altes Rathaus“ angeboten. Weitere Informationen gibt der Vorstand.
  • Am Sonntag, 19. November, wird von der Bergstadt zum Volkstrauertag eingeladen.
  • Im Dezember stehen folgende Veranstaltungen auf dem Programm.
  • Am Sonntag, 3. Dezember, 15 Uhr, wird zum Jahresabschluss im Schützenhaus im Teufelstal in Bad Grund gefeiert. Ein Eigenanteil pro Person wird erhoben. Anmeldungen nimmt Vorsitzender Jürgen Knackstädt, Tel. 05327-2210, bis zum 26. November entgegen.
  • Am Montag, 4. Dezember, 10 Uhr, treffen sich die Mitglieder zum monatlichen Tscherper-Frühstück im Vereinsraum „Altes Rathaus“.
  • Am Mittwoch, 13. Dezember, 15 Uhr, kommt die Handarbeitsgruppe im Vereinsraum „Altes Rathaus“ noch einmal zusammen.
  • Am Donnerstag, 21. Dezember, 15 Uhr, klingt aus Vereinsjahr mit dem beliebten Vereinsknobeln im Vereinsraum „Altes Rathaus“ aus.

Vorsitzender Jürgen Knackstädt gibt zu den einzelnen Veranstaltungen gern noch weitere Informationen.

Siedlergemeinschaft „Grüne Tanne“ lädt zum Handarbeits-Nachmittag am 8. November ein

Bad Grund (kip) An jedem zweiten Mittwoch im Monat treffen sich Mitglieder der Siedlergemeinschaft „Grüne Tanne“ im „Alten Rathaus“ in Bad Grund, Markt 18, zum Handarbeiten. Ab Mittwoch, 8. November, 15.00 Uhr, finden die regelmäßigen Handarbeits-Nachmittage im Vereinsraum „Altes Rathaus“, Bad Grund, Markt 18, wieder statt.

Eine Anmeldung zur Teilnahme ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen gibt gern Vorsitzender Jürgen Knackstädt, Tel. (05327) 2210.

Siedlergemeinschaft „Grüne Tanne“ lädt zum Tschärper-Essen am 6. Novermber ein

Bad Grund (kip) An jedem ersten Montag im Monat treffen sich Mitglieder der Siedlergemeinschaft „Grüne Tanne“ im „Alten Rathaus“ in Bad Grund, Markt 18, zum Tschärper-Frühstück. Das nächste Tschärper-Frühstück findet am Montag, 6. November, 10.00 Uhr, im Vereinsraum „Altes Rathaus“, Bad Grund, Markt 18. statt.

Nach alter Tradition bringt jeder Teilnehmer zu diesem Frühstück sein Essen und -soweit vorhanden- sein Tschärper-Messer mit.

Eine Anmeldung zur Teilnahme ist nicht erforderlich. Weitere Informationen gibt gern Vorsitzender Jürgen Knackstädt, Tel. (05327) 2210.

Dorfmoderatoren Windhausen laden zum 6. November ein

Windhausen (kip) Die Dorfmoderatoren in Windhausen laden zum nächsten Treffen am Montag, 6. November, 19.00 Uhr, ins Rathaus Windhausen ein. Thema zur Dorfentwicklung Windhausen sind die Fragen: Wo stehen wir? Wie geht es weiter? Zu diesen Fragen sollen Antworten an alle interessierten Bürger und Bürgerinnen gegeben werden. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

SoVD Gittelde-Windhausen lädt zum Kaffeenachmittag am 8. November 2023 ein

Gittelde-Windhausen (kip) Zum Kaffeenachmittag des SoVD Gittelde-Windhausen lädt Frauensprecherin Angelika Fischer zu Mittwoch, 8. November, 15.00 Uhr, in den Gemeinschaftsraum in Windhausen, Untere Harzstraße 21, ein.

Weitere Informationen zu diesem Treffen gibt gern Frauensprecherin Angelika Fischer,

Tel. 05327 869 45 86.

Siedlergemeinschaft „Grüne Tanne“ geht am 15. Oktober 2023 auf große Fahrt  

Bad Grund/Eisdorf (kip) Zu einem Tagesausflug lädt die Siedlergemeinschaft „Grüne Tanne“ am 15. Oktober ein. Ziel der ganztätigen Busfahrt ist Schloss Corvey, Höxter und Ovenhausen.

Im Schloss Corvey ist ein 90-minütiger Aufenthalt geplant. Danach soll die Schlossküche in Ovenhausen angefahren werden. Hier wird zum Mittagessen eingekehrt. Wildbufett steht auf der Speisekarte. Nach dem gemeinsamen Mittagessen steht die Innenstadt von Höxter zu einem Aufenthalt auf dem Programm. Für diesen Aufenthalt ist kein Programm vorgesehen. Die Zeit steht daher zur freien Verfügung.

Eine kurzfristige Anmeldung sichert das Zustandekommen der Fahrt und sichert jedem, der sich angemeldet hat, seine Teilnahme.

Anmeldungen und weitere Informationen gibt gern der 2. Vorsitzende der Siedlergemeinschaft „Grüne Tanne“ Steffen Brakebusch, Tel. 05522 95 10 70.

Biochemischer Verein Clausthal-Zellerfeld lädt zum Treffen am 9. Oktober 2023 ein

Clausthal-Zellerfeld/Bad Grund (kip) Der Biochemische Verein Clausthal-Zellerfeld lädt zum Treffen am Montag, 9. Oktober 2023, 18.30 Uhr, bei Frau Kruse, Schützenstraße 9, Clausthal-Zellerfeld, ein. Thema dieses Treffens „Streß und seine Folgen – Hilfe mit Schüßler Salzen“.

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Gäste sind willkommen.

Zu dem Vortrag gibt die Vorsitzende Elke Blohm, 38723 Seesen, Tel. 05381-46 355, weitere Hinweise.

Seite 9 von 41