Back to Top

Aktuell

Ankündigungen • Berichte • Ausflüge/Reisen • Fotos

IHK Hannover: Inflationsrate in Deutschland bei plus 2,5 Prozent

IHK Hannover: Inflationsrate in Deutschland bei plus 2,5 Prozent

Hannover/Bad Grund (ein/kip) Die Inflationsrate in Deutschland lag nach Angaben des Statistischen Bundesamtes im Februar 2024 bei plus 2,5 Prozent. Im Januar 2024 hatte die Inflationsrate bei 2,9 Prozent, im Dezember 2023 noch bei 3,7 Prozent gelegen. Die Inflationsrate hat sich weiter abgeschwächt, womit die Finanzmärkte eine Zinssenkung erwarten.

Der Preisauftrieb für Nahrungsmittel hat sich deutlich verlangsamt und liegt nach den Berechnungen der Statistiker erstmals seit mehr als zwei Jahren unter der Gesamtteuerung. Trotz der im Januar 2024 weggefallenen Preisbremsen für Energieprodukte und der ebenfalls wirkenden CO2-Preis-Erhöhung lagen die Energiepreise im Februar 2024 um 2,4 Prozent niedriger als im Vorjahresmonat. Der Preisrückgang bei Energie wirkte sich damit weiterhin dämpfend auf die Inflationsrate aus.

Die Preise für Haushaltsenergie gingen von Februar 2023 bis Februar 2024 um 3,6 Prozent zurück. Im Vergleich zum Vorjahresmonat konnten die Verbraucherinnen und Verbraucher vor allem von günstigeren Preisen für Brennholz, Holzpellets oder andere feste Brennstoffe (-11,2 %), aber auch für Strom (-7,9 %) und für Erdgas (-7,5 %) profitieren. Kraftstoffe verbilligten sich im gleichen Zeitraum um 0,4 Prozent. Dagegen waren einige Energieprodukte wie Fernwärme (+21,7 %) teurer als im Vorjahr.

Die Preise für Nahrungsmittel erhöhten sich im Februar 2024 nur um 0,9 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Der Preisanstieg für Nahrungsmittel hat sich seit April 2023 verlangsamt.

Die Preise für Waren insgesamt erhöhten sich von Februar 2023 bis Februar 2024 um 1,8 Prozent und lagen damit unterhalb der Gesamtteuerung. Einige Waren wurden hierfür überdurchschnittlich teurer, unter anderem gebrauchte Autos (+8,7 %), alkoholfreie Getränke (+7,2 %) sowie alkoholische Getränke und Tabakwaren (+6,1 %). Günstiger wurden dagegen zum Beispiel Mobiltelefone (-5,2 %) und Informationsverarbeitungsgeräte (-4,1 %), so das Statistische Bundesamt.

Die Preise für Dienstleistungen insgesamt lagen im Februar 2024 um 3,4 Prozent über dem Niveau des Vorjahresmonats. Das bereits seit Mai 2023 gültige Deutschlandticket dämpfte auch im Februar 2024 den Preisanstieg bei Dienstleistungen. Insbesondere verbilligten sich die kombinierten Tickets für Bahn, Bus und Ähnliches (-23,3 % gegenüber Februar 2023). Weiterhin bedeutsam für die Preisentwicklung bei Dienstleistungen waren die Nettokaltmieten mit einem Preisanstieg von 2,0 Prozent. Einige andere Preise für Dienstleistungen erhöhten sich jedoch überdurchschnittlich, insbesondere die Preise für Versicherungen (+9,8 %), für Dienstleistungen sozialer Einrichtungen (+7,2 %) sowie für die Wartung und Reparatur von Fahrzeugen (+7,1 %). (12032024)

Siedlergemeinschaft "Grüne Tanne" Bad Grund

Siedlergemeinschaft „Grüne Tanne“ lädt zum Kurs „Baumschnitt“ am 13. März 2024 ein 

 

Bad Grund (kip) Die Siedlergemeinschaft „Grüne Tanne“ hat mit großem Erfolg mit Kursen über Pflege und Gestaltung von Hausgärten begonnen. Am Mittwoch, 13. März, 14 Uhr, beginnt im Vereinsraum „Altes Rathaus“ in Bad Grund, Markt 18, der Vortrag zum Thema „Baumschnitt“, der mit praktischen Anwendungen in einem Mitgliedsgarten fortgesetzt wird. Dort soll die Theorie in die Praxis umgesetzt werden.

Für diesen Vortrag konnte die Gartenfachberaterin Angela-Maria Rudolf vom Verband Wohneigentum Niedersachsen gewonnen werden.

Weitere Informationen gibt gern Vorsitzender Jürgen Knackstädt, Tel. 05327-2210.

Bergdankfest 2024

Bad Grund

K640BG-599-BDF-Umzug-03022024-1
K640BG-599-BDF-Umzug-03022024-2
K640BG-599-BDF-Umzug-03022024-3
K640BG-599-BDF-Umzug-03022024-4
K640BG-599-BDF-Umzug-03022024-5
K640BG-599-BDF-Umzug-03022024-6
K640BG-599-BDF-Umzug-03022024-7
K640BG-599-BDF-Umzug-03022024-8
K640BG-599-BDF-Umzug-03022024-10
K640BG-599-BDF-Umzug-03022024-9

 

DRK Eisdorf Kaffeenachmittag am 22. Februar 2024

Eisdf 173 DRK Kaffee N 22042024

Eisdorf (kip) Am Donnerstag, 22. Februar, 15.00 Uhr, findet der nächste Kaffeenachmittag des DRK Eisdorf im ehemaligen Gemeindebüro im Mitteldorf statt.. Aus organisatorischen Gründen wurden bis zum 16. Februar Anmeldungen von der Vorsitzenden Sabine Armbrecht, Tel. 05522-83 802, oder mobil 0151 51 14 96 96, entgegengenommen.

Dieser Kaffeenachmittag soll als Klön-Nachmittag ohne Programm sttfinden. Es wird Kaffee und Kuchen gereicht.

Eisdf-174-gemtl-Kaffeenachm-DRK-Eisdorf-22042024-2
Eisdf-173-DRK-Kaffee-N-22042024
Eisdf-174-gemtl-Kaffeenachm-DRK-Eisdorf-22042024-1

 

Kleidersammlung für Bethel

Kleidersammlung für Bethel vom 31. Januar – 6. Februar 2024

 

Bad Grund (kip) Die ev.-luth. Kirchengemeinde Bad Grund führt vom 31. Januar bis zum 6. Februar eine Kleidersammlung für Bethel durch. Das Sammelgut kann in der Garage des ehemaligen Pfarramts Markt 21 von 8.00 bis 18.00 Uhr abgegeben werden.

Gesammelt wird gut errhaltene Kleidung und Wäsche, Schuhe (paarweise gebündelt) Handtaschen, Plüschtiere und Federbetten -jeweils gut verpackt. Dafür können gebrauchte Plastiktüten aus dem eigenen Haushalt genutzt werden.

Nicht gesammelt werden Lumpen, nasse, verschmutzte oder kaputte Kleidung und Wäsche, Textilreste, Einzelschuhe, Gummistiefel, Skischuhe oder Haushaltsgeräte.

Die Sammlung führen die v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel und die Stiftung Bethel Brockensammlung in Bielefeld durch.

Siedlergemeinschaft "Grüne Tanne" Bad Grund

Siedlergemeinschaft „Grüne Tanne“ lädt zum Tschärper-Essen am 5. Februar 2024 ein

 

Bad Grund (kip) An jedem ersten Montag im Monat treffen sich Mitglieder der Siedlergemeinschaft „Grüne Tanne“ im „Alten Rathaus“ in Bad Grund, Markt 18, zum Tschärper-Frühstück. Das nächste Tschärper-Frühstück findet am Montag, 5. Februar, 10.00 Uhr, im Vereinsraum „Altes Rathaus“, Bad Grund, Markt 18. statt.

Nach alter Tradition bringt jeder Teilnehmer zu diesem Frühstück sein Essen und -soweit vorhanden- sein Tschärper-Messer mit.

Eine Anmeldung zur Teilnahme ist nicht erforderlich. Weitere Informationen gibt gern Vorsitzender Jürgen Knackstädt, Tel. (05327) 2210.

 

Harzklub Windhausen

Harzklub Windhausen lädt zur JHV am 17. Februar 2024 ein

 

Windhausen (kip) Am Samstag, 17. Februar, 15 Uhr, treffen sich die Wanderkameradinnen und Wanderkameraden des Harzklubs Windhausen im Mehrzweckraum Untere Harzstraße 21 in Windhausen zu ihrer Jahreshauptversammlung (JHV). Zu dieser Versammlung lädt Vorsitzender Dieter Klingsöhr herzlich ein. Zu Kaffee und Kuchen lädt der Verein herzlich ein.

Anträge zur Tagesordnung sind bis zum 9. Februar schriftlich beim ersten Vorsitzenden einzureichen.

 

Feuerwehr Windhausen

JHV der Feuerwehr Windhausen am 10. Februar

 

Windhausen (kip) Die 94. Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Windhausen findet am Samstag, 10. Februar, 17 Uhr, in der Dorfgemeinschaftsanlage „Alte Burg“ in Windhausen statt. Ortsbrandmeister Stefan Mainka lädt zu dieser Versammlung ein. Nach den Jahresberichten und der Entlastung des Kommandos stehen Wahlen des Atemschutzegerätewarts und seines Stellvertreters, Beförderungen und Ehrungen auf der Tagesordnung.

Anträge zur Tagesordnung sind bis zum 1. Februar an den Ortsbrandmeister Stefan Mainka zu stellen. Das Kassenbuch liegt am Donnerstag, 8. Februar, ab 20.00 Uhr im Windhäuser Feuerwehrhaus zur Einsicht aus.

Seite 5 von 41